Rezepte

image

Unser Bauernbrot

Zutaten: 1,5 kg Roggenmehl 30 dag Sauerteig 2 dag Germ ca. 1,2 -1,5 l Wasser 0,5 kg Weizenmehl 2 El. Brotgewürz 5 dag Salz 6 El. Leinsamen

Zubereitung: Mehl in einer Schüssel mischen und eindampfeln. Wenn das Dampfl aufgegangen ist, Gewürze und Salz dazugeben mit warmen Wasser einen mittelfesten Teig kneten. Den Teig bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen, einen Laib formen nochmals gut aufgehen lassen. Bei höchster Stufe ca. 15 Minuten backen, danach auf 180° C zurück - schalten und weiterbacken (für diese Größe ca. 2 Std.Backzeit). Rohr ausschalten und eine Viertelstunde nachdunsten lassen.

image

Striezel aus Germteig

Zutaten: 1 kg Weizenmehl 6 dag Germ 7 dag Zucker 0,56 kg Milch 6 dag Butter 1 dag Zitronenschale 1 Ei 2 dag Vanillezucker 2 dag Salz 0,1 cl Rum

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben, Germ eindampfeln, restliche Zutaten dazugeben – einen mittelfesten glatten Teig bereiten. Knetzeit ca. 12 – 15 Minuten. Teigruhe bis sich Volumen verdoppelt hat. Teiglinge aufteilen (3er- 4er- 5er- 6er-Striezel), jedes Teigstück rund- Schleifen, einschlagen, vorlängen, entspannen lassen, nachlängen und gewünschten Zopf flechten. Nochmals aufgehen lassen mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen. Bei 150° C je nach Größe des Striezels ca. 30 – 40 min. backen.

image

Mürbteigkekse mit Esterhazy-Glasur

Zutaten: 30 dag Mehl 20 dag Butte 10 dag Zucker 1 Ei Marillenmarmelade Schokoladeglasur Eiweißspritzmasse (1 Eiklar, 8 dag Zucker, Zitronensaft)

Zubereitung: Mürbteig zubereiten u. rasten lassen. Ca. 2 mm dick ausrollen, kleine Formen (Kreise, Sterne) ausstechen. Bei 200°C backen u. auskühlen lassen. Die Kekse mit Marillenmarmelade zusammensetzen. Für die Eiweißspritzmasse den Eiklar mit dem Zucker u. Zitronensaft kräftig cremig rühren. Keksoberfläche mit Schokoladeglasur dick bestreichen u. mit Eiweißmasse verzieren.

image

Germteigstriezerl

Zutaten: ½ kg Mehl 2 dag Germ ¼ l Milch 6 dag Zucker 6 dag Butter 2Eier, 1Tl Salz

Zubereitung: Germteig bereiten, aufgehen lassen, Striezel formen, mit Ei bestreichen und Hagelzucker bestreuen , noch einmal aufgehen lassen und bei 170° backen.

Weckerl

Weckerl

Zutaten: 500 g Weizenmehl 500 g Roggenmehl 4 El Leinsamen 4 El Sesam 1 gehäufter El Brotgewürz ( Kümmel, Fenchel, Anis) 1 El Salz Sauerteig oder 40 g Germ 3/4 l Wasser

Zubereitung: Einen Teig bereiten, aufgehen lassen, Weckerl formen, kurz rasten lassen, bei 220° zwei min. dann mit 190° backen.

Zimmer anfragen